Synology NAS Freigaben

Die beste Methode ein Synology NAS bequem vom PC aus zu nutzen, ist die Einbindung als Netzlaufwerk. So können Sie wie gewohnt mit dem Explorer auf ihre Daten zugreifen. Die Einbindung an sich ist zwar nicht schwierig, aber es gibt dennoch einige Dinge zu beachten. Synology Freigabe anlegen Im Normalfall haben Sie bei der Einrichtung Ihres NAS bereits einen gemeinsamen Ordner erstellt. Falls Sie diesen aber nicht als Netzlaufwerk benötigen …

Weiterlesen …

Synology NAS Sicherheitstipps

Wenn Sie ein Synology NAS in Betrieb haben um ihre Daten zu sichern, ist es wichtig dafür zu sorgen, dass diese Daten auch vor Fremdzugriffen geschützt sind. Als größte Schwachstelle gilt hier, wie so oft, der Nutzer selbst. In diesem Artikel geben wir einige grundlegende Tipps um dieses Risiko zu minimieren. Admin User deaktivieren! Auf den Synology Geräten ist standardmäßig ein User „admin“ angelegt. Das machen sich Hacker oft zu …

Weiterlesen …

Synology NAS USB Sicherung

Wer bei der Sicherung seiner Daten auf einem NAS noch eine weitere Rückfallebene möchte, kann seine Backups zusätzlich auf einer externen USB Festplatte speichern. Obwohl eine zweite Sicherung in einer Cloud das Risiko für Datenverlust minimieren kann, gibt es gute Gründe für diese Methode. Was spricht gegen die Cloud? Viele Cloud Anbieter speichern ihre Daten außerhalb Deutschlands bzw. Europas, daher sind die Anforderungen an den Datenschutz oft gering. Dies kann …

Weiterlesen …

Synology NAS Einrichtung

Synology Einrichten Bevor Sie ihr Synology NAS in Betrieb nehmen, müssen Sie die DiskStation mit Festplatten ausstatten. Nach dem Einbau der Platten können Sie damit beginnen, Ihr NAS einzurichten. Dazu geben Sie in ihrem Browser folgende Adresse ein: http://find.quickconnect.to/ Synology Installieren Wenn Sie ihr Gerät gefunden haben klicken Sie auf Verbinden, nehmen die Lizenz Bedingungen an und klicken auf Jetzt Installieren. Die Installation kann einige Minuten dauern. Anschließend erstellen Sie …

Weiterlesen …

Wie lange ist ein User auf dem Terminalserver bereits verbunden?

Um zu erfahren wie lange ein Benutzer via RDP bereits auf einem Terminalserver angemeldet ist, und ob dieser auch noch aktiv ist oder die Terminalsitzung bereits getrennt ist, liefert Microsoft einen passenden und kurzen Befehl: In der Powershell ausgeführt reicht der Befehl Dieser listet alle Benutzer, egal ob aktiv oder getrennt, sowie in der letzen Zeile die Anmeldezeit auf, siehe Beitragsbild. Die Entscheidung ob der Server „schnell mal“ neu gestartet …

Weiterlesen …

Artikelserie zum Thema Synology NAS

Die NAS-Geräte von Synology erfreuen sich großer Beliebtheit, egal ob als Privatnutzer oder für den Betrieb, es bietet sich eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Daher, und weil die neue Version des DiskStation Managers in den Startlöchern steht, werden wir in nächster Zeit einige Artikel rund um das Thema Synology NAS veröffentlichen. Hier soll es erstmal um einige allgemeine Informationen gehen. Was ist ein NAS? NAS steht für Network Attached Storage. Also …

Weiterlesen …