MeshCentral als Docker Image

MeshCentral ist eine Open-Source Remote Desktop Software, die es ermöglicht, Remote-Computer aus der Ferne zu verwalten und zu steuern. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen wie die Möglichkeit, Remote Desktop Verbindungen herzustellen, Dateien zwischen Computern zu übertragen und Remote Computer herunter- und hochzufahren.

Um MeshCentral mithilfe von Docker Compose und einem NGINX-Proxy-Manager auf dem gleichen Host-System zu installieren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Docker und Docker Compose auf Ihrem System installiert sind. Der NGNIX-Proxy-Manager vereinfacht die Nutzung von MeshCentral, da gültige Zertifikate gebraucht werden und diese durch den NGNIX Proxy Manager einfacher zu implementieren sind. Anschließend können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Erstellen Sie eine neue Datei namens „docker-compose.yml“ und fügen Sie den folgenden Code hinzu:
version: '3'
services:
    meshcentral:
        restart: always
        container_name: meshcentral
        image: typhonragewind/meshcentral
        ports:
            - 8086:443  #MeshCentral will moan and try everything not to use port 80, but you can also use it if you so desire, just change the config.json according to your needs
        environment:
            - HOSTNAME=    #your hostname
            - REVERSE_PROXY=XXX.XXX.XXX.XXX  #set to your reverse proxy IP if you want to put meshcentral behind a reverse proxy
            - REVERSE_PROXY_TLS_PORT=443
            - IFRAME=false    #set to true if you wish to enable iframe support
            - ALLOW_NEW_ACCOUNTS=false    #set to false if you want disable self-service creation of new accounts besides the first (admin)
            - WEBRTC=false  #set to true to enable WebRTC - per documentation it is not officially released with meshcentral, but is solid enough to work with. Use with caution
        volumes:
            - ./data:/opt/meshcentral/meshcentral-data    #config.json and other important files live here. A must for data persistence
            - ./user_files:/opt/meshcentral/meshcentral-files    #where file uploads for users live
            # location for the meshcentral-backups - this should be mounted to an external storage
            - ./backup:/opt/meshcentral/meshcentral-backups
             # location for site customization files
            - ./web:/opt/meshcentral/meshcentral-web

2. Für ngnixproxymanger dann:

version: '3'
services:
  app:
    image: 'jc21/nginx-proxy-manager:latest'
    restart: unless-stopped
    ports:
      - '80:80'
      - '81:81'
      - '443:443'
    volumes:
      - ./data:/data
      - ./letsencrypt:/etc/letsencrypt

3. Konfigurieren Sie den NGINX Proxy Manager, indem Sie die IP-Adresse des Servers in die Suchleiste angeben und den Port 81 mit angeben, dort melden Sie sich das erste Mal mit

Email:    admin@example.com
Password: changeme

an und ändern Sie ihr Login auf ihre gewünschte E-Mail-Adresse sowie Passwort, damit der Zugriff über die Default Einstellungen nicht mehr möglich ist.
Um den MeshCentral Container verwalten zu können, müssen Sie die entsprechenden Einstellungen im Web-Interface vornehmen.

Danach können Sie sich mit ihren Hostnamen auf ihrem MeshCentral Server verbinden. Beim ersten Login werden Sie gebeten, Name und Passwort für Ihren MeshCentral Administrator Account zu setzen. Nun sind Sie bereit, mit Ihrem eigenen Remote Desktop Server Loszulegen.

Insgesamt ist MeshCentral eine leistungsfähige und flexible Remote Desktop Lösung, die durch die Verwendung von Docker Compose und einem NGINX Proxy Manager einfach bereitgestellt und verwaltet werden kann. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen und ermöglicht es, Remote Computer schnell und einfach zu verwalten und zu steuern, wodurch es sich als eine der besten Remote Desktop Lösungen am Markt erweist.

Lesen Sie auch: MeshCentral als freie Alternative für TeamViewer und AnyDesk.

Wenn Sie Hilfe oder  für Ihre Remote Umgebung , die Installation, Konfiguration, Benutzung von MeshCentral, oder zu anderen Themen benötigen, kontaktieren Sie uns.
Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen.


Weitere interessante Artikel finden Sie in unserem Blog.

Kevin Gollor
Letzte Artikel von Kevin Gollor (Alle anzeigen)