Postfix Email relay über Office 365

Diese Kurzanleitung beschreibt wie postfix konfiguriert werden muss, um Emails über Office 365 zu senden. Das Postfach bei Office 365 dient dabei als Relayhost um die Emails weiterzuleiten.

Hinweis: die Absenderadresse muss dabei ein real existierendes Office 365 Postfach sein, im Gegensatz zu den meisten anderen Providern.

Es kann vorkommen dass auf Ihrem Linux System noch nicht alle notwendigen Pakete installiert sind, das können Sie auf Ubuntu oder Debian mit folgendem Befehl nachholen:

sudo apt-get install postfix libsasl2-modules mailutils

Für Office 365 werden in der /etc/postfix/main.cf folgende Parameter benötigt:

relayhost = [smtp.office365.com]:587
smtp_sasl_auth_enable = yes
smtp_sasl_password_maps =  hash:/etc/postfix/sasl_passwd
smtp_generic_maps = hash:/etc/postfix/generic
smtp_tls_security_level = may
smtp_sasl_security_options = noanonymous

Datei /etc/postfix/generic anlegen und das Postfach eintragen:

/.*/    webserver@example.onmicrosoft.de

Mit postmap eine hash Database generieren:

postmap /etc/postfix/generic

Natürlich müssen auch wie üblich die Zugangsdaten in der /etc/postfix/sasl_passwd eingetragen und daraus ebenfalls eine hash Database erzeugt werden:

[smtp.office365.com]:587 webserver@example.onmicrosoft.de:PASSWORD
postmap /etc/postfix/sasl_passwd

Danach postfix neu starten:

/etc/init.d/postfix restart

Zum Testen und Überprüfen des Versandes kann man das Maillog verfolgen:
(Abbruch mit Strg+C)

tail -f /var/log/mail.log
Anton Daudrich
Letzte Artikel von Anton Daudrich (Alle anzeigen)